- Hypnobalance

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Autogenes Training ist Entspannung, und viel mehr als nur Untätigkeit. Sie ist lebenswichtig!

Jeder Ruhezustand versetzt den Körper und die Psyche grundsätzlich in die Lage, sich selbst zu versorgen, sich zu heilen und zu erholen. Mit Hilfe des autogenen Trainings kann jeder sich selbst - also unabhängig von äusserer Leitung - schnell und zuverlässig in eine gesunde Ruhe kommen und so seine Gesundheit erstaunlich tiefgreifend beeinflussen. Konkret kann das AT u.a. helfen bei:

 
  • Hohem Blutdruck

  • Durchblutungsstörungen

  • Kopf- und Rückenschmerzen

  • Migräne

  • Erschöpfung

  • Ein- und Durchschlafstörungen

  • Ohrgeräuschen (Tinitus)

  • Ängsten

  • Nervosität / Unruhe

 

Bei regelmässiger Anwendung fühlen Sie sich insgesamt ruhiger und ausgeglichener, als ob Sie eine "dickere Haut" entwickeln. Sie werden gelassener, während Ihr Bewusstsein wacher und klarer wird. Ihr Geist wird offener. Es fällt Ihnen leichter, zuvor Störendes anzunehmen. Es verbessert nicht nur das körperliche Befinden, sonderen auch die Wahrnehmung und Aufnahmefähigkeit unseres Bewusstseins. Diese Wirkungen sind schon nach wenigen Wochen der regelmässigen Anwendung erkennbar.
Das Erlernen von Grund auf, erfordert ein tieferes Verständnis für die einzelnen Schritte und Zeit, diese Schritte aufbauend einzuüben.
Zwischen den einzelnen Stufen wird normalerweise 1 Woche eingesetzt, ideal wären jedoch 2 Wochen. Insgesamt sind 7 Lektionen à 1 Stunde notwendig.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü